Von einem Schrägdach spricht man bei einer Dachneigung ab größer 15°. Die Dacheindeckung besteht üblicherweise aus Ziegel, alternativ kommt Biberschwanz, Welleternit oder Trapezblech zum Einsatz. So unterschiedlich die Dächer, so flexibel ist das varista® Montagesystem. Kaum ein Dach ist multiplizierbar, einmal ist der Kamin links, einmal das Dachfenster rechts, usw., usw. Dank unserer individuellen Planung erhalten Sie von uns immer das richtige Material zum passenden Einsatzbereich. Dabei steht Sicherheit und Effezienz jederzeit im absoluten Einklang.

 

varista® Dachanbindung

Die Unterkonstruktion von varista® ist aufgrund Ihrer Vielfalt für alle Ziegeldach-Eindeckungen geeignet

 

Schwerlastdachhaken

Einsetzbar für alle gängigen Dachziegel

 
VS-Serie
Ist speziell für Ziegel Aufdachmontagen entwickelt worden. Durch bestimmte Einstellmöglichkeiten ist er für nahezu alle Dachziegeltypen einsetzbar. Die ausgeklügelte Geometrie garantiert ausreichende Hinterlüftung. Für den Photovoltaik-Bereich, aber auch für solarthermische Anwendungen, bietet die waagerechte Variante der VS-Serie kleinste Einstellmöglichkeiten. Bestehende Toleranzen auf verschiedenen Dachvarianten können ohne weiteres ausgeglichen werden.

 

  • In 2 Stärken erhältlich (6mm und 8mm)
  • Ausschluss von Ziegelbruch durch ausgeklügelte Geometrie
  • SL und SLS-Serie
 

SL und SLS-Serie
Diese Serie hält den größten Belastungen stand. Erhältlich ist dieser Typ in waagerechter und senkrechter Ausführung. Durch verschiedene Halshöhen sind die Haken für nahezu jeden Ziegeltyp geeignet. Die Haken sind aus massivem 8 mm starkem Edelstahl und können so mit folgenden werten glänzen:

 

  • Druck: 2.700 N
  • Zug: 1.800 N
  • Schub: 2.100 N
 

ML und MLS-Serie
Der Allrounder wird besonders bei unseren Unterkonstruktionspaketen für die Solarthermie eingesetzt. Durch das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis ist er aber auch ein beliebter Kandidat bei PV-Anlagen. Auch diese Serie ist in waagerecht und senkrecht verfügbar.


Dachhaken für Biberschwanzziegel
Die Bezeichnung sagt eigentlich alles aus. Diese Haken sind für den Einsatz auf Dächern entwickelt worden, auf denen Biberschwanzziegel verbaut sind.


Dachhaken für Mönch-Nonne-Ziegel
Die Mönch-Nonne Eindeckung ist besonders verbreitet in südlichen Ländern wie zum Beispiel Italien. Hierfür ist diese Hakenserie bestens gewappnet.

 

Auch für Trapezblech- und Sandwichdächer sind wir gerüstet

Mit unseren Kurzschienensystemen können PV-Module senkrecht und waagerecht problemlos auf dieser Dachart verbaut werden. Der Sickenabstand des Daches spielt dabei keine Rolle, da die Schienen von uns passgenau geliefert werden.

Die zwei Kurzschienen Modelle „Ultralight“ und „KS45“ bieten für fast jede Schneelastzone die richtige und kostengünstige Lösung. Sie werden mit bauaufsichtlich zugelassenen Dünnblechschrauben an der Dachhaut befestigt. Ein qualitativ hochwertiges EPDM-Band an der Unterseite der Kurzschienen sorgt für die Dichtigkeit der Dachhaut. Die direkte Verbindung der Schienen über die Schrauben mit dem Dach sorgt für eine gute elektrische Leitfähigkeit und somit zusätzlichen Schutz bei Blitzen.

  • Ausrichten

  • Schrauben oder Nieten

  • Module direkt montieren

 

 

Kurzschienen

Schnelle Montagezeiten und verlässliche Haltbarkeit

Auch an die Verkabelung haben wir gedacht, eine Aluminium-Kabelrinne entwickelt und ins Programm aufgenommen. Die Maße sind dabei so gewählt worden, dass die Rinne genau an die Seite der Kurzschienen passt, stabil zu montieren ist und ein abgerundetes Gesamtbild entsteht.
Die Erdung erfolgt bei unserem Kurzschienensystem über spezielle Mittelklemmen, so dass eine ganzflächige Spannungsableitung gewährleistet ist.
Natürlich können auch bei dieser Montageart die bewährten varista Modulklemmen für Rahmenhöhen von 25-50 mm eingesetzt werden. Der von uns entwickelte Profilkanal der Schienen verhindert ein Herausrutschen der Klemmen auch bei größeren Dachneigungen. Trotzdem bleiben die Klemmen durch den Monteur positionierbar.

 

Für´s Welldach bieten wir Stockschrauben

Stockschrauben-Set senkrecht
Stockschrauben-Set senkrecht mit EPDM Dichtgummi und Stahlwinkel (Langloch für M 10). Zur direkten Befestigung von varista® Montageschienen

Stockschrauben-Set waagerecht
Stockschraubenset waagerecht mit EPDM Dichtgummi und Haltplatte (Langloch für M10). Zur direkten Befestigung von Aufständerungsdreiecken oder varista® Montageschienen

 
 

varista® Montageschienen

Schienensysteme mit und ohne Kabelkanal

Das Verhältnis aus Festigkeit und Eigengewicht einer Montageschiene ist für Solaranlagen besonders wichtig. Mit den varista® Montageschienen ist uns dieser Kompromiss bestens gelungen.

Das Profil 7045 ist wahlweise mit einem festen Kabelkanal verfügbar, was ein Scheuern der Kabelstränge auf dem Dach verhindert und zugleich einen optimalen Schutz gegen Marderangriffe bietet. Gängige Steckverbindungen wie MC3, MC4 und Tyco können in den Kabelkanal eingeclipt werden. Bedingt durch die 2-fache und 3-fache Anbindung weisen die Profile eine hohe Einsetzbarkeit auf.


Vorteile auf einen Blick

  • Bestens geeignet für hohe Schneelasten und Windlasten
  • Vereinfachung der Montage durch das neuentwickelte Montageclip-System, wodurch sich wertvolle Montagezeit einsparen lässt
  • Erfüllen auftretender Lasten der DIN1055
  • Modulares Baukastenprinzip
  • Der Profiltyp 7045 ist mit einem Kabelkanal verfügbar: ordnungsgemäße und fachgerechte Verlegung der elektrischen Leitungen

Datenblatt Montageschienen

Schienensysteme mit und ohne Kabelkanal

 
 

varista® Aufständerung

Um dem Ertrag aus einer Solaranlage / Photovoltaikanlage zu optimieren ist es für manchen Anwendungsfall von Vorteil die Flächen aufzuständern. Hierfür bietet varista® Aufständerungsdreiecke an. Speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasst können diese auf Haken, Stockschrauben, Kurzschienen oder Montageprofilen befestigt werden. Problemlos können die Dreiecke auch für die Wandmontage verwendet werden.
Auf begrünten Flachdächern, oder Kiesdächern können die Dreiecke darüber hinaus direkt auf Kunststoffplatten montiert werden. Diese sind ebenfalls bei uns erhältlich und werden nach der Montage mit Kies, oder Betonsteinen beschwert.

 

varista® Verbindungselemente

Flexibilität und Langlebigkeit

Eine Vielzahl von Solarmodulherstellern erfordert ein hohes Maß an die Flexibilität des Montagematerials. Insbesondere auf die unterschiedlichsten Rahmenhöhen der Module sind unsere Rand- und Mittelklemmen perfekt abstimmbar. Die einzelnen Befestigungselemente sind optisch hochwertig und passen zu allen Modularten.

Bei den Modulbefestigungen ist eine langlebige und zuverlässige Klemmung der Solarmodule sehr wichtig. Daher kommen nur hochwertige Produkte zum Einsatz. Unsere Modulbefestigungen sind aus hochwertigem Aluminium stranggepresst. Die Langlebigkeit gewährleistet der Einsatz des Werkstoffes EN AW 6060.


Vorteile auf einen Blick

  • Verkürzung der Montagezeiten bei gleichbleibender Qualität: Der varista® Montageclip wurde speziell für den PV-Monteur entwickelt.
  • Der Clip kann in der Montageschiene frei platziert werden, wodurch das zeitintensive Einführen von Hammerkopfschrauben o.ä. wegfällt.
  • UV- Bestrahlung kann dem Montageclip nichts anhaben, da dieser aus dem Werkstoff Polyacetal (POM) gefertigt wird.
  • Rahmenhöhen zwischen 25 mm und 50 mm durch den Einsatz hochwertiger Edelstahl A2 Zylinderkopfschrauben in den passenden Längen.

Datenblatt Verbindungselemente

Flexibilität und Langlebigkeit

Mittelklemmenset Endklemmenset Schienenverbinder Kreuzverbinder
Mittelklemmenset Endklemmenset Schienenverbinder Kreuzverbinder
Abmessungen 3 x 50 mm
Ø 9 mm
3 x 50 mm
Ø 9 mm
250 x 22 x 23 mm
Ø 9 mm
6 x 50 x 56 mm
Material Aluminium ENAW 6060 Aluminium ENAW 6060 Aluminium ENAW 6060 Aluminium ENAW 6060
Rahmenhöhen 25 - 50 mm 25 - 50 mm - -
Zurück zum Anfang